Archiv für den Monat: Mai 2014

RPC 2014, kleine Rückblende

Es war mein erster Besuch auf der Role Play Convention in Köln und ich war nicht als Besucher dort, sondern hatte für Pirates – Eine abenteuerliche Zeitreise als Verstärkung angeheuert. Die Veranstalter dieses Festivals, welche mir beide inzwischen sehr ans Herz gewachsen sind, haben mich beherbergt und verpflegt. Dafür musste ich lediglich dekorativ am Stand rumlümmeln, ein paar Flyer verteilen und Besuchern unseres Standes Auskunft geben.

Ich hatte nebenbei das Vergnügen meinen eigenen Captain wieder zu treffen und ein paar Crewman. Eine handvoll Freunde sind mir wieder begegnet und ich durfte ein paar neue, interessante Bekanntschaften machen. Zum Bsp. Don Antionio, den Piratenjäger aus der Show beim Pirates im letzten Jahr. Dieser überaus freundliche und geduldige Mann gab mir am Sonntag sogar eine Anfängerlektion im Fechten. Aufregend!

Neben all dem hatten wir noch die schwedische Piraten-Band Ye banished Privateers an Bord. Die Combo hat gerade ihr erste Deutschlandtour absolviert und in 12 Tagen über 30 Sessions gespielt. Eines der Konzerte konnte ich Freitag-Abend in der kuscheligen Taverne zum alten Recken miterleben. Während der Convention haben die Privateers auch noch ein paar mal aufgespielt, unter anderem direkt bei uns am Stand. Wir alle sind uns einig dass diese Band kein Musik macht, sie IST Musik. Einfach grandios, mitreißend, unvergesslich!

In der Summe habe ich von der RPC selbst nicht all zu viel gesehen. Was mir aber nicht wirklich was ausmacht. Ich hatte eine verdammt gute Zeit und genug um die Ohren um mich über diesen Umstand wirklich nicht zu beschweren.

Hier noch ein Foto von der liebenswerten SEElenRAEUBERIN. Da sind sie alle drauf, die Veranstalter, die Band, mein Captain und ich natürlich auch. 

A bunch of dirty Pirates (Foto: Die SEElenRAEUBERIN)

A bunch of dirty Pirates (Foto: Die SEElenRAEUBERIN)

Hugh Jackman als Blackbeard

Schont seit Monaten geistern Infos durch das Netz dass Hugh Jackman Captain Blackbeard spielen wird. Zur Zeit gehen Bilder um auf denen das sexy Beast mit dem Entermesser beim Kampftraining post. Der Streifen soll im Sommer 2015 in den USA starten. Mehr als opulentes Popcorn-Kino dürfen wir hier von Haus aus nicht erwarten. Der Film heißt schlicht „Pan“ (IMDB) und erzählt die Vorgeschichte zu „Peter Pan“ als freie Neuinterpretation. Aber es kommt noch kruder! Peter Pan und Captain Hook sind zu diesem Zeitpunkt noch Freunde und kämpfen Seite an Seite gegen den bösen Piraten Blackbeard…

Hugh Jackman (by Gage Skidmore)

Hugh Jackman (by Gage Skidmore)

Ich habe ehrlich gesagt so gar keine Ahnung was dabei rauskommen soll. Eine Pan-Geschichte für Erwachsene, ein kunterbunter Kinderfilm, oder etwas ganz anderes? Wirklich viel findet man bisher noch nicht, denn die Dreharbeiten laufen noch. Vermutlich dürfte man die ersten Trailer Anfang 2015 zu sehen bekommen.

Crossbones, First Look

Am 30. Mai startet auf NBC die Piraten-Serie Crossbones mit John Malkovich als Blackbeard. NBC hat einen Clip veröffentlicht der einige Einblicke in die Serie liefert.

 

 

Im vergleich zu Black Sails (STARZ) fällt auf das bei Crossbones die Kostüme schlichter (realistischer) sind und weniger Rockstar-Attitüde im Style steckt. Dafür ist leider auch alles sehr sauber. Zum Ausgleich wird diese Serie, im Gegensatz zu den bisherigen, mehr Sex und Gewalt enthalten als bei NBC sonst üblich.

Über einen Start der Serie in Deutschland ist mir bisher leider nichts bekannt.

 

Greetings from Ye banished Privateers

Die grandiosen Ye banished Privateers haben Momente ihrer ersten Deutschland-Tour zusammen geschnitten und bedanken sich bei Ihren Fans für die großartige Zeit:

 

 

Mit im Video einige bekannte Gesichter, zum Bsp. Mr. Hurley & die Pulveraffen, Don Antonio beim Fechten mit dem Veranstalter von Pirates – eine abenteuerliche Zeitreise u. a.

Wir Fans danken unsererseits den Ye banished Privateers für die tolle, umwerfende und unvergessliche Zeit die sie uns auf ihrer Tour beschert haben! „See you at Pirates Mateys!“

 

Gossenabitur

Wer noch Probleme mit seinem Gossenabitur hat, der bekommt hier eine gute audiovisuelle Hilfe; In Form des offiziellen Videos zu Knasterbarts „Gossenabitur“. Enjoy!

 

 

P.S. Na, wer hat Ratz von Vroudenspil im Video erkannt? ;)

 

Knasterbart: Offizielle Webseite, Facebook, Youtube

 

Das neue Knasterbart-Album ist (fast) da

Lange hats gedauert und sich am Ende leider doch noch mal verzögert. Aber jetzt ist es endlich da, das neue Album der versifften Bande Knasterbart. Gestern wurde offiziell das Cover der CD vorgestellt und für den 29.05.2014 ein Release-Konzert angekündigt.

Und so wird das Schmuckstück dann aussehen 

Branntwein für Alle! (© Knasterbart)

Branntwein für Alle! (© Knasterbart)

Wer Knasterbart kennt weiß dass es Grund gibt sich auf das Album zu freuen. Wer die Truppe nicht kennt hat definitiv was verpasst und gehört geschlagen! ;) 

 

Knasterbart: Offizielle Webseite, Facebook, Youtube

(Bilder mit Genehmigung von Knasterbart, alle Rechte © Knasterbart.)